Triworks 2017-05-31T10:41:46+00:00

TRIWORKS – trilog work simulation

Die Frage „Ist Bildung messbar?“ beschäftigt Wissenschaft und Wirtschaft nun schon seit geraumer Zeit. Diese Frage wird oft mit pauschalen Aussagen wie: „Man nehme aussagekräftige Instrumente, die einen Steuerungsprozess zulassen, und setze diese an den richtigen Stellen ein“ beantwortet.

Die Experten in Sachen Organisations- und Personalentwicklung von trilog haben es sich darum zum Ziel gemacht, ein praxisorientiertes System zu entwickeln, das Bildungserfolg bis hin zur Verhaltensebene messbar macht. Das System, das in Zusammenarbeit mit der FH Wiener Neustadt entwickelt wurde, misst – mithilfe von Verhaltensbeobachtungen und standardisierten Tests – die Kriterien „Ihres“ Kompetenzmodells. Alle Frage- und Beobachtungsbögen können frei an Ihre Anforderungen angepasst werden und ermöglichen so eine nahtlose Integration in Ihre Systeme. Für die Führungskräftelehrgänge von trilog haben wir bereits ein komplettes Design, mit Testfragen, Übungen und Beobachtungsbögen zusammengestellt, das wir Ihnen gerne zur Verfügung stellen.

Dabei messen wir die Fortschritte auf 8 verschiedenen Ebenen:

  • Fachwissen
  • Lösungs- und Zielorientierung
  • Sprache
  • Systematisches Denken und Handeln
  • Beziehung
  • Gesprächsführung
  • Visualisierung
  • Selbstreflexion

Über eine neuartige Verknüpfung von Verhaltensbeobachtungen mit einem eigens entwickelten IT-System können die Potenziale und Fortschritte auf diesen Ebenen erfasst werden. Mithilfe dieses Systems können Unternehmen ihre Bildungsmaßnahmen gezielt steuern und den Bildungserfolg einer Maßnahme messbar machen. Personalabteilungen können ihr Budget in Ausbildungen investieren, die nachweisliche Erfolge bringen. Das vom Land Niederösterreich unterstützte Projekt wurde Ende 2010 fertiggestellt. Gerne beantworten wir Ihre Fragen dazu in einem persönlichen Gespräch.